Warum nicht: Winter in Dubrovnik?!

Dubrovnik ist die Perle der Adria. Im Sommer begehrt von Touristen und manchmal – leider – überlaufen. Dafür im Winter wie viele kroatische Städte fast menschenleer. Ein Grund dafür: Im Winter fliegen wenige Fluglinien die Küstenstadt an.

Das soll sich ändern, wenn es nach Andro Vlahusic, dem Bürgermeister von Dubrovnik geht. Er hat jetzt eine Konferenz einberufen, deren Ziel es ist, im Winter Touristen nach Dubrovnik zu holen.

Der erste Schritt, den Vlahusic hier machen möchte, ist die Zahl der Flugverbindungen in den Wintermonaten nach Dubrovnik zu erhöhen. Eine Idee ist hier, die leeren Sitzplätze in den Flugzeugen zu bezuschussen.

Übrigens: Ein Problem, das übrigens in den vergangenen Jahren auch Zagreb hatte, bevor es den Advent in Zagreb gestaltete. Seitdem ist Zagreb auch im Winter für Touristen aus aller Welt ein Anziehungspunkt.