Der neue Winnetou kommt aus den Schluchten des Balkans

Es waren Kassenschlager in den 60ern – die Verfilmungen von Karl Mays Winnetou. Und auch heute noch werden die Episoden regelmäßig im Fernsehen wiederholt. Gedreht wurden sie größtenteils im heutigen Kroatien – vor allem an den Plitvicer Seen oder auf den Briuni Inseln und vielen anderen Orten.

DerAlbaner-Plakat-A1.indd
Der Film Albaner machte Nik Xhelilaj bekannt.

Und dort wird auch jetzt wieder die Neuverfilmung im Auftrag des Fernsehsenders RTL gedreht. Die Ausstrahlung ist für 2016 geplant. In drei Filmen – „Winnetou und Old Shatterhand“, „Winnetou und der Schatz im Silbersee“ und „Winnetous Tod“ – wird die Geschichte des edlen Apatchen und seines weißen Freundes neu erzählt. Old Shatterhand wird dabei von Wilke Möhring gespielt. Die Rolle des Winnetou übernimmt der Albaner , bekannt aus dem Film „Der Albaner“.

Der Dreh findet seit Mitte August 2015 an den altbekannten Original-Schauplätzen in Kroatien sowie NRW statt. Die Premiere der drei neuen 90-minütigen Winnetou-Spielfilme ist für 2016 bei RTL geplant.