Hackerangriffe auf Meinkroatien

Warum war in diesem Blog so lange Ruhe? Ganz einfach: Täglich gab es bis zu zehn Hackerangriffe auf diesen kleinen Blog, meistens – den Servern nach zu schließen – aus Russland. Da macht es wenig Spaß, in seiner Freizeit Blog-Beiträge zu generieren, wenn andere versuchen, es kaputt zu machen.

Jetzt ist etwas Ruhe eingekehrt, so dass ich in den kommenden Tagen neue Inhalte einstellen möchte.