Archiv der Kategorie: Musik

Kroatien ist zurück – beim Grand Prix d’Eurovision

Nach zwei Jahren Pause ist Kroatien zurück auf der Schlagerbühne:

Nina Kraljić, die Siegerin der ersten kroatischen Staffel von „The Voice“ wird Kroatien beim 61. Eurovision Song Contest in Stockholm im Mai vertreten.
Ihr erster Auftritt wird beim Semifinale am 10 Mai sein, bevor sie hoffentlich am 14 Mai in der Endausscheidung antritt.
Hier ist die Voice-Siegerin Nina Kraljić mit dem Lied „Zajdi, zajdi“ zu sehen:

https://youtu.be/umiY4TM6qQQ

Update:

Kroatien ist zurück – beim Grand Prix d’Eurovision weiterlesen

Drei Frauen und ein Mann: Top-Hit „Moje Zlato“ von Petar Graso

„Moje Zlato“ („Meine goldene Liebe“) heißt die Nummer 1 der kroatischen Top-Ten in dieser Woche. Das Lied von Petar Graso sind natürlich wie fast alle kroatischen Lieder von der Liebe – was könnte es denn anderes geben in einem Land voller Sonne?

Graso macht es etwas prickelnder und verpackt in seinem Video leichte Fantasien an „50 Shade of grey“ und den Streit dreier Frauen um einen Mann. Aber seht selbst:

https://youtu.be/331peitoVXE

Und hier die restlichen Platzierungen:

10. Mladen Grdovic & Klapa Munita – Nek se cuje pisma s Jadrana
9. Giuliano & Minea – Mi smo jedno drugom sudeni
8. Ivana Kovac – Mala mafioza
7. Parni Valjak – Samo ti (Norma Belle)
6. TBF – Sa mog prozora
5. Nina Badric – Više smo od prijatelja
4. Hladno Pivo – Firma
3. Tony Cetinski – Mjesecar
2. Massimo – Kladim se na nas
1. Petar Grašo – Moje zlato

Mit Disco-Beat ins Wochenende

Rechtzeitig zum Wochenende hat das Platz 1 der kroatischen Top-Ten gewechselt: Nina Badric ist mit ihrem Song Vise smo od prijatelja („Wir sind mehr als Freunde“) vorgerückt.
Zu dem Disco-Beat kann man heute Abend in den Bars und Clubs richtig abtanzen.

Hier der Überblick über die kroatischen Top-Ten:

10. Tonči Huljić & Madre Badessa Feat. Massimo – Fuman

9. Ivan Zak – Pretjerujem

8. Kristijan Rahimovski Feat Shorty – Sunce poslije kiše

7. Pravila igra – Lijek za besane noći

6. Hladno Pivo – Firma

5. TBF – Sa mog prozora

4. Massimo – Kladim se na nas

3. Tony Cetinski – Mjesečar

2. Petar Grašo – Moje zlato

1. Nina Badrić – Više smo od prijatelja

In Gedanken immer in Dalmatien: Trauer um Arsen Dedić

Seine Lieder drückten Sehnsucht aus, Leidenschaft und vor allem eine tiefe Liebe zu seiner Heimat. Arsen Dedić, am 28. Juli 1938 in Sibenik geboren,  war ein ganz großer der kroatischen Musik. Bekannt wurde er in den 60er-Jahren durch dalmatinische Folklore und das kroatische Musik-Festival. Mit der Zeit wurde Dedić einer der bekanntesten jugoslawischen Musiker.

In einem seiner bekanntesten Lieder mit dem Titel „Odlazak“ (Abfahrt) beschreibt er seine Sehnsucht nach seiner Heimat Dalmatien mit den Inseln Brac und der Region um Imotski, an denen sein ganzes Herz, seine ganzen Gedanken hängen. Bei der wunderschönen Landschaft auch verständlich! Jetzt hat sein Sehnen leider ein Ende. Am Montag starb Dedić im Alter von 77 Jahren in Zagreb.

Hier sein Lied Odlazak mit Bildern aus seiner dalmatinischen Heimat und von dem berühmten Schriftsteller Tin Ujević.

https://youtu.be/_0HAzIBd9Ck
Odlazak

U slutnji, u čežnji – daljine, daljine…
U srcu, u dahu – planine, planine…
Malena mjesta srca moga,

Spomenak Brača, Imotskoga.
I bljesak slavna šestopera,
I miris (miris) kalopera.Tamo, tamo da putujem,
Tamo, tamo da tugujem.
Tamo, tamo da putujem,
Tamo, tamo da tugujem.Da čujem one stare basne,
Da mlijeko plave bajke sasnem.
Da više ne znam sebe sama,
Ni dima bola u maglama.Tamo, tamo da putujem,
Tamo, tamo da tugujem.
Tamo, tamo da putujem,
Tamo, tamo da tugujem…